Ora in onda

Titolo

Artista

Programma attuale


1. Juni: Euregio setzt Schritte für Stromzusammenschluss

Scritto da il 28 Maggio 2021

Unter dem Motto “Strom verbindet” kommen die drei Landeshauptleute der Euregio am Brenner zum grenzüberschreitenden Zusammenschluss der Stromnetze zusammen.

Die Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino (EVTZ) strebt einen Stromzusammenschluss am Brenner an, um die europäische Verbundenheit und die Modernisierung im Hinblick auf eine nachhaltige und zukunftsorientierte Entwicklung voranzutreiben. Die grenzüberschreitende Verbindung der Stromnetze sei einem dynamischen Wirtschaftswachstum und der Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsstandortes dies- und jenseits des Brenners zuträglich, zumal Energiegewinnung und Energiesicherung zu den großen weltweiten Zukunftsfragen zählten, sind sich die Landeshauptleute von Tirol, Günther Platter, von Südtirol, Arno Kompatscher, und des Trentino, Maurizio Fugatti, einig. Sie plädieren daher für die stärkere Vernetzung von ökologisch verträglichen und volkswirtschaftlich sinnvollen Stromnetzen.


Opinione dei lettori

Commenta

La tua email non sarà pubblica. Campi obbligatori *



Continua a leggere