Ora in onda

Titolo

Artista

Programma attuale

Aperto di domenica

09:00 12:00


Vorschlag zur Verkleinerung der Landesregierung angenommen

Scritto da il 29 Aprile 2022

Das Land Südtirol hat eine neue Regierung: Der Südtiroler Landtag hat am heutigen Freitag (29. April) dem Vorschlag von Landeshauptmann Arno Kompatscher, die Landesregierung von bisher neun auf acht Mitglieder zu verkleinern, mehrheitlich zugestimmt. “Dieser wichtige Schritt ist gemacht. Jetzt gilt es, mit ganzer Kraft für das Land weiterzuarbeiten”, erklärt Landeshauptmann Arno Kompatscher.

Mit einem Dekret wird Landeshauptmann Kompatscher nun den Regierungsmitgliedern dem Landtagsbeschluss entsprechend ihre Zuständigkeiten zuweisen. Anschließend ist die neu gebildete Landesregierung offiziell im Amt und wird am Dienstag, 3. Mai, ihre erste Sitzung abhalten.

Nicht mehr im Amt ist damit der bisherige Landesrat Thomas Widmann. Alle weiteren bisherigen Mitglieder der Landesregierung wurden bestätigt und behalten ihre bisherigen Zuständigkeiten. Es sind dies neben Landeshauptmann Arno Kompatscher die Stellvertreterin und Stellvertreter Waltraud Deeg, Giuliano Vettorato und Daniel Alfreider sowie die Landesräte und Landesrätin Philipp Achammer, Massimo Bessone, Maria Hochgruber Kuenzer und Arnold Schuler.

Die bisherigen von Landesrat Thomas Widmann verwalteten Zuständigkeiten in den Bereichen “Gesundheit, Breitband und Genossenschaften” werden vorerst von Landeshauptmann Arno Kompatscher übernommen.


Opinione dei lettori

Commenta

La tua email non sarà pubblica. Campi obbligatori *