Ora in onda

Titolo

Artista

Programma attuale


Pressemitteilungen des Landes: Neues Portal, neuer Verteiler

Scritto da il 15 Luglio 2021

Grafisch neu gestaltete Mails und ein überarbeitetes Newsportal mit effizienterer Suchfunktion und übersichtlicherem Navigationsmenü: Das sind die sichtbarsten Auswirkungen des neuen Verteilersystems, mit dem das Presseamt des Landes Südtirol seit vergangener Woche seine Pressemitteilungen veröffentlicht.

Neu anmelden, um Pressemitteilungen weiter zu erhalten

Wie bisher wird das Presseamt seine Pressemitteilungen allen registrierten Journalistinnen und Journalisten zeitgleich zusenden und auf dem Newsportal des Landes Südtirol veröffentlichen. Auch allen Bürgerinnen und Bürgern stehen die neuesten Informationen aus der Landesverwaltung und über die Landesregierung weiterhin zur Verfügung: Im Gegensatz zu den Medien erhalten sie nicht jede Aussendung einzeln, sondern gesammelt zweimal am Tag. Zur Erinnerung: Für das neue News-Abo ist eine neue Anmeldung über folgenden Link erforderlich. Auch jene, die den Dienst bisher genutzt haben, erhalten die Aussendungen nicht automatisch, sondern müssen sich neu registrieren.

Seit dem Umstieg auf das neue System werden auf dem LPA-Newsportal ausschließlich die neuen Mitteilungen veröffentlicht, abrufbar sind zudem noch jene aus der vorangegangenen Woche. Alle vor Donnerstag, 8. Juli verschickten Aussendungen bleiben im Sinne der Transparenz und Dokumentation über das “News-Archiv” erhalten und sind über die neue Suche jederzeit abrufbar.

Das Presseamt hat das neue Redaktionssystem gemeinsam mit der Südtiroler Informatik AG (SIAG) erarbeitet. Ein gemeinsames Ziel war es, die Vorteile neuer Technologien zu nutzen und einen leistungsstarken Suchmotor zu aktivieren, um gezielte und schnelle Suchabfragen zu ermöglichen. Die Suchergebnisse gliedern sich, ähnlich wie bei bekannten Suchmotoren, nach Tabs und bündeln die aktuellen News, Servicemeldungen, archivierten News und die Ergebnisse der Website. Ab sofort ist zudem ein direkter Wechsel zwischen den zwei oder drei Sprachversionen einer Pressemitteilung möglich. Neu ist auch das übersichtlichere und aufklappbare Menü. Es ist natürlich ein Anliegen des Presseamtes, dass alle Nutzenden die gesuchten Informationen möglichst leicht finden. Allein im historischen “News Archiv” sind seit dem 1. Juli 2002 in den drei Sprachen Deutsch, Italienisch und Ladinisch insgesamt 121.530 Pressemitteilungen dokumentiert.

Im Hintergrund können die Journalistinnen und Journalisten des Landespresseamtes dank des modernen Content Management Systems neue Synergien nutzen.


Opinione dei lettori

Commenta

La tua email non sarà pubblica. Campi obbligatori *